20. Juni: Hamburger Fahrradsternfahrt

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause ist am 20. die Hamburger Fahrradsternfahrt wieder unterwegs. Los geht’s im Laufe des Vormittages bei dutzenden Startpunkten im Hamburger Stadtgebiet oder im Umland, das Ziel ist allerdings aufgrund des Infektionsschutzes in diesem Jahr keine zentrale Kundgebung auf dem Rathausmarkt, sondern eine Ringfahrt um die Alster herum.

Ebenfalls aufgrund der Corona-Pandemie entfällt die beliebte Fahrt über die Köhlbrandbrücke, um Menschenansammlungen während der Wartezeit vor der Brücke zu vermeiden.

Informationen zu den Routen, Startpunkten und dem Infektionsschutz während der Fahrt findet ihr auf www.fahrradsternfahrt.info.

Climatical Mass am 5. Juni

Am Wochenende sind die dezentralen Aktionstage zum Thema Mobilitätswende in ganz Deutschland!
Ganz nach dem Motto „Fahrrad fahren statt Autobahn“ findet zufällig am Samstag in Hamburg eine Climatical Mass mit einer anschließenden Aktion statt. Gestartet wird am Parkplatz Deichtorhallen um 12 Uhr.
Am Endpunkt unserer Route liegen dann ein paar Banner bereit, die auf ihren Einsatz warten! Natürlich kann hier jeder Mensch entscheiden, in wieweit er*sie sich daran beteiligen will.
Also schwingt euch auf die Fahrräder, aber Achtung: keine Schilder/ Banner mitbringen! (Ist leider Grundvorraussetzung für eine Critical Mass.)
Vergesst eure FFP2-Masken und den Mindestabstand nicht & lasst euch davor gerne einmal testen.
Also tretet in die Pedale und gegen Autos – wir freuen uns auf euch!

zusendung aus den gesellschaftlichen Netzwerken

Los geht’s: Critical Mass im Mai

Angesichts des niedrigen Inzidenzwertes und des wunderbaren Hamburger Frühlingswetters würden sich heute einige Radfahrerinnen zu einer gemeinsamen Radtour treffen.

Los geht’s um 19 Uhr am Carl-Legien-Platz am ZOB.

Bedenkt bitte, dass wir uns trotz niedriger Inzidenzwerte nach wie vor in einer Pandemie befinden. Haltet unbedingt genügend Abstand zueinander, insbesondere beim Warten vor roten Ampeln, und tragt eine Mund-Nase-Bedeckung, um euch und eure Mitmenschen zu schützen.