Fork me on GitHub
Anzeige
Anzeige

Die Critical Mass Hamburg ist eine monatliche Radtour durch die Innenstadt der Hansestadt. Weltweit steigen am letzten Freitag im Monat in vielen Städten Menschen aufs Fahrrad und treffen sich zu einer gemeinsamen Radtour. Manche sehen darin einfach eine Stadtrundfahrt mit Freundinnen, andere wollen auf die Belange des Radverkehrs aufmerksam machen, wieder andere möchten einfach mal wieder Gleichgesinnte treffen, während für einen Moment Ruhe einkehrt auf den vielbefahrenen Hauptverkehrsstraßen.

Globaler Klimastreik am 29. November

Bitte entschuldige die Störung, aber es ist wichtig: Am 29. November findet der nächste weltweite Klimastreik statt.

Während sich im Jahr 2019 die Auswirkungen des Klimawandels immer deutlicher zeigen, legt die Bundesregierung ein kleines Klimapaketchen vor, das den Namen nicht verdient. Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen werden verschleppt, der Ausbau von Solar- und Windenergie torpediert — ganz so, als hätten wir einen Reserveplaneten im Keller.

Es ist dringend Zeit zu handeln:

  • Um 12:05 Uhr starten „#FridaysForFuture Hamburg“ ihre Demonstration am Hamburger Rödingsmarkt.
  • Gegen 18 Uhr startet die dritte Climatical Mass Hamburg an der Moorweide gegenüber und fährt zum Treffpunkt der Critical Mass.
  • Um 19 Uhr folgt wie üblich die Critical Mass Hamburg, dieses Mal ab der Zentralbibliothek direkt am Hauptbahnhof.

Teilnehmen?

Die Critical Mass Hamburg trifft sich immer am letzten Freitag im Monat gegen 19:00 Uhr.

Die nächste Tour ist am 29.11.2019.

Der Treffpunkt ist dieses Mal: Platz bei Bücherhallen / Zentralbibliothek

(Hoppla, die Angaben stimmten nicht?
Du kannst sie selbst korrigieren.)

Folgen?

Die Critical Mass Hamburg ist natürlich auf facebook und twitter aktiv. Folge ihr für weitere Informationen und aktuelle Neuigkeiten.

Mitgestalten?

Beteilige in der Diskussionsgruppe auf facebook, diskutiere auf twitter, bringe deine eigenen Ideen ein!

Anschauen?

Noch nicht überzeugt? Nach ein paar Videos und Fotos der Critical Mass Hamburg hast du einen besseren Eindruck.

Hinterherfahren?

Zu spät? Den Treffpunkt nicht gefunden? Mit deinem Smartphone kannst du den Weg zur Masse finden.

Umbauen?

Du kannst diese Seite auf GitHub editieren. Ändere Informationen oder Rechtschreibfehler und erstelle einen Pull Request.

Noch mehr?

Falls du gar nicht genug von der Critical Mass bekommen kannst, kannst du auch gerne die Touren in Norderstedt, Lübeck, Kiel, Lüneburg, Harburg, Altona, Ottensen oder Itzehoe besuchen!